Ways Of Life

Ways of Life, Christoph Hesse, ChristophHesseArchitects, Atelier Alter, Boris bernaskoni BIT, Dogma, Fake industries Archietectural Agonism, Jürgen mayer H. und Partner, KWK Promes, NOA* Network of Archietcture, Organization for Permanent Modernity, Penda, Pezo Von Ellrichshausen, Rica* Studio, Somatic Collaborative, SsD, Stinessen Arkitektur, Studio Anna Heringer, Tatiana Bilbao Estudio, The open Workshop, Yamazaki Kentaro Design Workshop

Ways Of Life

leben und arbeiten in der Natur

Das Projekt zielt darauf ab, junge Berufstätige, die die Region aus Bildungsgründen verlassen haben, wieder nach Hause zu bringen. Außerdem sollen auch neue Einwohner von Waldeck angezogen werden. Wie viele andere nicht-städtische Gebiete in Europa ist die Region mit den Folgen der Entvölkerung konfrontiert. Aufgrund des Treibens der jungen Generation in Richtung der Städte und des allgemeinen demografischen Wandels in eine alternde Gesellschaft, schrumpfen gut funktionierende lokale Gemeinschaften und sterben schließlich.

Ways of Life ist ein Gemeinschaftsprojekt von 19 Architekturbüros aus der ganzen Welt. Am Edersee in Deutschland gelegen, befindet sich der Standort in der „mittleren Geographie“ von „Stadt“ und „Natur“. Geographien wie diese werden von Architekten oft übersehen, obwohl sie mehr als vierzig Prozent der europäischen Bevölkerung beherbergen. Diese Zone wurde als Grundlage für die Entwicklung der Umwelt verwendet.

„Ways of Life“ schlägt eine alternative Lebensweise vor, die Architektur kuratiert und entsprechend den idealen Kunden anzieht.

„19 internationale Architekturbüros arbeiten zusammen, um ein neues Verständnis von Leben und Arbeiten in und mit der Natur zu schaffen“

Wie man in und mit der Natur lebt und arbeitet, ist das grundlegende Thema von Diskussionen und Workshops, die im Sommer 2017 während der Experimenta Urbana – dem Schwester-Event zur documenta 14 in Kassel – stattfinden.

Jedes Büro hat ein experimentelles Wohnhaus entwickelt – auf einem bestimmten Grundstück auf der Halbinsel Scheid im Ederesee im grünen Zentrum Deutschlands – welches hinterfragt, wie wir heute leben und arbeiten. Diese Projekte werden Manifestationen dieser Bedingung sein. Jenseits einer theoretischen Übung. Die Absicht ist, eine Anzahl von Entwürfen zur Realisierung auszuwählen.